Paritätische Landeskommission im Metallgewerbe
 
Die Paritätische Landeskommission im Metallgewerbe (PLKM) ist ein von den Sozialpartnern (SMU, Unia und SYNA) gegründeter Verein. Das Sekretariat wird von der Schweizerischen Metall-Union geführt. Die PLKM ist verantwortlich für die Durchführung, die Kontrolle und den Vollzug des Landesgesamtarbeitsvertrags (LGAV).
 
 
Leitbild für Aufbruch, Fortschritt und Vertrauen    (343 kB)