Sozialpartnerschaft
 
Die Sozialpartner im Metallgewerbe, arbeitgeberseits die Schweizerische Metall-Union (SMU) sowie arbeitnehmerseits die Gewerkschaften Unia und Syna, arbeiten auf einer von Vertrauen geprägten Basis eng zusammen.
 
Zweck dieser engen Partnerschaft ist:
 

 
Die Beziehungen der Partner untereinander wie auch die Rechte und Pflichten der einzelnen Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind im Landesgesamtarbeitsvertrag im Metallgewerbe geregelt.
 

Weiterbildungsförderung

Weitere Informationen finden Sie hier...