Leistungen und Kosten

Beziehen Sie Ihre Leistungen

Vollzugkosten

Jedem unterstellten Arbeitnehmer wird monatlich ein Vollzugskostenbeitrag von Fr. 20.00 vom Lohn abgezogen. Arbeitnehmer, die Mitglied einer vertragsschliessenden Gewerkschaft (Unia oder SYNA) sind, erhalten die Beiträge Ende Jahr von dieser rückerstattet.

Der Arbeitgeber
entrichtet für alle dem LGAV unterstellten Arbeitnehmer ebenfalls einen Vollzugkostenbeitrag von Fr. 20.00. Für Mitglieder des AM Suisse sind die Beiträge im Verbandsbeitrag inbegriffen.

Dienstleistungen

Die Vollzugskostengelder werden für folgende Aufgaben und Dienstleistungen eingesetzt:

Vollzug des Landesgesamtarbeitsvertrages

  • Lohn- und Baustellenkontrollen
  • Bekämpfung der Schwarzarbeit
  • Rechtsberatung
  • Submissionsbestätigungen (bitte mit Kontaktformular anfordern)

Branchenlösung Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Metallgewerbe

  • Branchenspezifische Aus- und Weiterbildungsmodelle
  • Erfolgskontrollen mit Audits
  • Unfallerfassungsprogramm
  • Branchenspezifische Checklisten
  • Branchenspezifische Gefährdungs- und Massnahmenlisten
  • Qualifizierte Auskunft, Beratung und Informationen

Förderung und Weiterentwicklung der beruflichen Weiterbildung

  • Fachspezifische Module und Lehrgänge
  • Weiterbildung mit anerkannten Diplomen

News

Neuer Landesgesamtarbeitsvertrag

Der neue Landesgesamtarbeitsvertrag (LGAV) im Metallgewerbe wurde zwischen den Sozialpartnern für die Dauer vom 1. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2018 abgeschlossen. (22.05.2014)

Links

Weiterbildungsförderung
Die Sozialpartner im Metallgewerbe unterstützen und fördern die permanente Weiterbildung. Folgende Unterlagen informieren Sie über die Weiterbildungsinitiative der PLKM:
Reglement
Kursliste 
Rückerstattungsformular